Kreisverband Tübingen

Leutheusser-Schnarrenberger: Grundrechte und Verfassung aktiv verteidigen

100 Jahre Frauenwahlrecht, 70 Jahre Grundgesetz – unter diesem Motto stand der Neujahrsempfang des FDP-Kreisverbands Tübingen und der FDP-Fraktion im Tübinger Gemeinderat am Donnerstag, 24. Januar, im Museum Boxenstop. Die frühere Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger rief dazu auf, die Errungenschaften des Grundgesetzes aktiv gegen jeden Versuch der Aushöhlung zu verteidigen.
Dinah Murad, Kreisvorsitzende der Freien Demokraten Tübingen

Neuer Vorstand, alte Vorsitzende

Die wiedergewählte Kreisvorsitzende Dinah Murad will in Teamarbeit den Kreisverband fit machen für die Wahlkämpfe im kommenden Jahr. Schließlich stünden die Wahlen zum Gemeinderat, Kreistag und Europaparlament an. „Und wer weiß, angesichts des Zustandes der Groko müssen wir vielleicht auch noch einen erneuten Bundestagswahlkampf bestreiten“, sagte Murad.